Sprachförderung

Uns ist es wichtig, mit jedem Kind in einen Dialog zu treten, um sowohl die verbale Ausdruckweise zu fördern, als auch die non-verbale.

Basis für die Förderung der Sprache ist eine gute Bindung zu jedem einzelnen Kind und der direkte Blickkontakt im Dialog.

Deshalb nehmen wir uns die Zeit, jedem Kind zuzuhören, es beim Sprechen aufmerksam zu beobachten, es zu loben und zum Sprechen zu ermutigen.

Durch unseren täglichen Morgenkreis, bei dem wir Sprachspiele, Reime oder Lieder singen, werden die Kinder ebenfalls zum Sprechen animiert und zugleich fördern wir dadurch das soziale Miteinander und schaffen ein tägliches Ritual.

Durch das Vorlesen von Büchern möchten wir auch das aktive Zuhören der Kinder fördern und ihr Vorstellungsvermögen erweitern.